* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    cacher

   
    korikuyuki

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Ratlosigkeit

Was soll man tun wenn man jemanden hat der einem wichtiger ist als alles andere und dieser jemand weint. Du selbst bist der Meinung das du daran Schuld bist und dein Schatzi gibt dir keine Antwort darauf ob es so ist oder nicht. Ich nenne diesen jemand jetzt mal X. Soll ich so lange weiter nach Hacken bis mein Schatzi es mir sagt oder lieber warten bis X von alleine redet. Oder sollte ich X morgen nochmal darauf ansprechen? X ist der Meinung das er heute nicht mehr ansprechbar ist. Wahrheit oder nur ein Ausweichmanöver? Weiterfragen oder nicht. Ich will nicht das X denkt ich will ihn ausquetschen. Ebenfalls will ich aber auch nicht das X denkt er sei mir völlig egal. Aber was wäre jetzt die beste Lösung wenn X mir doch so halb aus dem weg geht. Nachdem er mir fast 1 Stunde lang nicht zurück geschrieben hat. Wollte er nicht oder hat X es nicht übers Herz gebracht in dem Moment mit mir zu schreiben? Ich bin offen für Ratschläge oder Tipps. Falls jemandem was gutes einfällt. Hatte denn jemand von euch schon einmal so eine Situation? LG Ayame Akaruka P.S ich habe mich dazu entschlossen meinen Schatzi morgen darauf anzusprechen. Vllt Berichte ich euch dann wie es ausgegangen ist.
16.6.13 22:53


Werbung


Verletzlich, hilflos und alles was dazu gehort

Heute will ich all das aufschreiben was mir im Moment auf dem Herzen liegt. Also nichts neues. Ich weichheit wo ich anfangen soll. Dort wo alles begann, so wie es jetzt ist oder was meinen Schmerz verursacht hat? Wenn ich darüber nachdenke schreibe ich einfach das auf was mir am wichtigsten ist. Im Moment bin ich einfach nur verwirrt und traurig. Jeder Mensch hat doch seine Fehler. Egal ob junge oder Mädchen... Oder irre ich mich da? Es ist mir zum Beispiel wichtig das mein freunde und mein Freund mir vertrauen und mich einfach so respektieren und mögen wie ich bin, mit all meinen Fehlern. Und ich habe wirklich viele, nur als Beispiel bei Handy Gesprächen per SMS schlafe ich manchmal mitten drin ein oder das ich unpünktlich bin. In manchen Punkten habe ich mich vielleicht verbessert... Aber in anderen bin ich schlimmer geworden. Die die darunter leiden sind hauptsächlich meine Freunde und mein Freund. Meinen festen Freund stört es am meisten wenn ich im Gespräch per SMS mit ihm einschlafe. Jetzt hat er mir gesagt er ist mir deswegen böse... Aber wie soll ich sowas ändern? Mir für alle 10 Minuten einen Wecker stellen...? Versuchen nicht mehr so schnell einzuschlafen? Ich bin ehrlich... Ich weichheit wie ich diese Eigenschaft umgehen soll oder ändern soll. Denn sie ist ein Teil von mir. Wenn ich mich wach fühle und es ist schon abends schlafe ich genauso schnell ein wie wenn ich mich todmüde fühle. Ist das dann ein Grund sauer zu sein? Es schaffen doch auch immer alle erwachsene einem dann nicht böse zu sein. Liegt es daran, weil wir uns dran gewöhnt haben oder das wir verwöhnt wurden? Ich denke es liegt an beidem. Einfach weil wir es nicht anders kennen. Ich kenne es nicht anders als das mein Freund total eifersüchtig ist sobald ich auf whats app solange online bin das ich mehr als nur ihm scheckigen kann und noch ein Kumpel von ihm auch online ist. Was soll ich in so einem Moment machen? Seinem Kumpel gar nicht mehr schreiben? Aber er ist doch auch ein Freund von mir? Es stört mich ja nicht das er so eifersüchtig wird und alles, um ehrlich zu sein finde ich das total süß und so was... Aber manchmal habe ich das Gefühl das wenn ich etwas falsch gemacht habe er sich von mir wegdreht und geht. In dem Sinne wir kennen uns nicht. Er weiß es vielleicht nicht aber es tut mir jedes mal wieder in der Seele weh. Meistens auch einfach nur weil ich etwas falsch gemacht habe und er nur meint er sei sauer deswegen, aber was soll ich denn machen außer sagen es tut mir leid? Egal wie ich kann es nicht rückgängig machen. Vonheute auf morgen ist diese Eigenschaft auch nicht verschwunden. Dadurch hab ich manchmal das Gefühl er wolle mich so verbiegen wie es ihm passt. Dabei will ich das er mich um meinetwillen liebt und nicht nur wegen meinem aussehen oder was auch immer. Im schlimmsten Falle fühlt es sich so an als ob er mir nicht vertraut, denn es ist so als würde er mir nicht glauben das ich eingeschlafen bin. Dabei kennt er mich und meine Fähigkeitenzum schnellschlafen. Meistens denke ich mir nur ich schließe nur kurz die Augen bis zu seiner nächsten Antwort, aber dann weckt mich meistens mein Unterbewusstsein ein paar Stunden später, so das ich mitten in der Nacht wapch bin und mein Kopf mir sagt du musst ihm noch zurück schreiben. Ich tue es auch immer. Wirklich. Aber es tut weh was er Manchmal vorher schreibt, einfach weil man nicht damit rechnet. Ich sage mir ich kann nicht dafür... Aber ist das auch die Wahrheit? Bin ich vielleicht die die immer irgendwas falsch macht? Das ist eine dumme Frage, denn das bin ich wirklich. Mein Freund ist perfekt und er macht immer alles richtig. Ich bringe ihm Geschenke mit wenn ich mal nicht da bin und irgendetwas sehewas ihm gefallen könnte. Was macht er? Er regt sich darüber auf das ich wahrend eines Gespräches einschlafe. Ich denke manchmal das er nach meinen Fehlern sucht. Dadurch fühle ich mich naturlcih schlecht. In vielerlei Hinsicht. Einfach weil er so perfekt dadurch wirkt und andererseits weil ich mich dadurch schuldig und schlecht fühle. Ich weiß nicht ob es seine Absicht ist, aber jedes mal wenn er mir sagt er ist Späher auf mich odper ich habe mal wieder etwas falsch gemacht tut mir das weh. Es versetzt mir einen Schlag, jedes mal. Und dann hat man auch noch das Gefühl, dass er es noch nicht einmal bemerkt. Ich werde danach meistens stiller und in der Schule starre ich meistens nur noch auf meinen Platz, es ist in solchen momenten fast so als wäre ich jemand anderes. Und es merkt niemand das dort eigentlich jemand sitzt der verletzt worden ist. Sie alle sehen nur das was sie wollen. Nämlich das es allen gut geht und das sie irgendjemanden haben denp sie fertig machen können indem sie versuchen ihn zu perfektionieren. Ich denke man könnte es fast mit dem schleifen eines Diamanten vergleichen. Irgendwann werde ich keine Ecken und Kante die dort nicht hingehören nicht mehr haben. Denn dann haben sie es geschafft dann bin ich ein diamant den sie nach ihren wünschen geschaffen haben. Der Preis dafür ist natürlich entsprechend hoch. Denn ich bin dann innerlich gestorben und mein Freund hat ohne sein wissen dazu beigetragen. Irgendwann wird es für mich kein zurück mehr geben. Und langsam fange ich an zu glauben das es genau jetzt anfängt. Das es jetzt alle gemerkt haben und versuchen mich irgendwie zu schleifen oder in eine Form zu pressen. Ich lasse es mir gefallen. Wieso? Ich weiß es nicht. Vielleicht weil ich es einfach nicht kenne. Das war es erstmal... Ich hoffe ihr schreibt mir Kommis und das viele diesen Text lesen werden. Damit sage ich gute Nacht und schlaft gut. LG Ayame Akaruka
13.4.13 04:53


Schmerz

Was soll man tun wenn sein eigenes Herz plötzlich anfängt zu schmerzen? Gibt es eine bestimmte Heilmethode? Liegt es an einer Person, einer Situation oder an einem selbst?
Aus einem kleinem Schmerz wird schnell ein großer. Bis das Herz Spuren von dem Schmerz aufweist. In Form von Narben, Wunden und Schrammen.
Das Herz blutet in keiner Farbe. Es ist rot so wie immer. Aber es blutet langsamer mit jeder Wunde die es bekommt. Denn so älter man wird umso mehr kann man sich an das was war erinnern. Je mehr man versucht es zu verdrängen desto schneller holt einen die Vergangenheit ein und alte Wunden werden aufgerissen. Irgendwann wird das Herz eines Menschen zu Eis erstarren und erst dann wieder erwachen wenn man sich nicht mehr erinnert oder man selbst nur noch eine leblose Hülle ist. Letztenendes sind wir alle nur Menschen. Irgendwann wird unsere Zeit ablaufen. Auch wenn wir sagen wir werden den Menschen für immer im Gedächtnis bleiben, ändert sich doch nichts daran das niemand den Lauf der zeit verändern kann. So sehr man es sich auch wünscht. Zeit ist etwas das feststeht. Genau wie die Geschichte. Sie ist unabänderlich. Ich glaube zwar nicht daran das die Zukunft festgelegt ist und auch nicht das wir ein Schicksal haben, aber es ändert nichts daran das der Zufall sehr oft seine Finger im Spiel hat. Vielleicht bringt er uns ja mit bestimmten Menschen zusammen damit wir den Schmerz useres Herzens vergessen können. Ich habe eine solche Person vor ungefähr 3 Jahren für mich gefunden. Das erstaunliche daran ist das dir Personen die dir Nahe stehen dich mehr verletzen als Personen die du nicht kennst. Manchmal frage ich mich ob mein Freund nicht weiß wie ich mich fühle. Er ist mir unglaublich wichtig, aber manchmal da denke ich er hat keine Ahnung von mir. Wenn er es mitbekommt fragt er nach und hakt auch so lange nach bis ich es ihm sage und dennoch manchmal wenn ich mir wünscen würde das er etwas sagen würde sitzt er nur still neben mir und merkt es nicht. Ein anderes Beispiel ist wenn ich etwas gezeichnet habe und ich mir total unsicher bin frage ich ihn immer mal gerne wie es aussieht und dann hat er letztens nicht reagiert als ich es ihm gezeigt habe. Es war als wäre er dessinteressiert. In dem Moment hatte ich das Gefühl das er sich umdrehte und einfach weggeht. Außerhalb meiner Reichweite. Es klingt vielleicht egoistisch von mir aber er ist mir unglaublich wichtig und ich möchte ihn mit niemandem teilen. Was ich mir wünschen würde das er mehr mit mir spricht falls es ihm nicht gut geht oder er mir etwas sagen möchte. Ich bin jemand ich höre gerne zu, lieber als zu reden. zuhören hat etwas beruhigendes an sich was nichts sonst hat. Etwas oder jemandem ist für mich beruhigend. Man muss sich mein Herz und meine Gefühle als eine Wasseroberflächenspiegel. Dabei ließen meine Gefühle das Wasser des Sees oder Ozeans ganz unruhig werden. Ich hatte selbst das Gefühl, dass das Gefäß begann zu schaukeln. Mein Herz hatte keine Balance. Nucht mehr.
Schuld war nur allein... Ich weiß es nicht... Ich weiß niemanden den ich die Schuld in die Schuhe schieben kann.

 

LG Ayame Akaruka
PS: Ich weiß noch nich mal wann ich das nächste mal wieder schreibe.

10.4.13 22:10


Gefühle

Dunkelheit. Alles verschlingende Dunkelheit. Das passiert mir wenn ich zu viele verschiedene Gefühle auf einmal habe. In meinem Geist bildet sich ein Strudel wo ich bilder sehe wo ich wann welche Gefühle hatte. Man muss versuchen sie zu ordnen. Das ist leider nicht leicht. Leere. Man fällt. Tiefer. Und tiefer. Um einen herum nichts als schwarze Leere. Ein unbeschreibliches Gefühl. Nicht gerade angenehm. Das einzige was man sich wünscht ist das das Gefühl endet.
25.3.13 09:08


Albtraum

Ich glaube wenn ich sage mein Leben ist im moment ein Albtraum und ich möchte am liebsten aufwachen kennt das jeder... Wenn nicht die zeit wird kommen das ihr es sagen werdet.

Ich habe euch ja mal von meiner einer Freundin (A.) geschrieben... Wer sich nicht erinnert einfach mal bei meinen anderen einträgen schauen

Ich hab im moment ja so viel Stress mit ihr. Also hab ich mal meine Eltern darauf angesprochen und ihnen alles erzählt. Im Nachhinein muss ich sagen ich wünschte ich hätte es nicht getan. Ein ganz großer Fehler. Sprecht lieber mit euren Freunden über sowas als mit Eltern! Wenn ihr eure/n Freundin/ Freund schon lange kennt sind sie nämlich der meinung man muss sie ja unbedingt "schützen".

Ich habe mich jetzt am Samstag mit ihr (mal wieder... -.-**) gestritten... Wegen eines Treffens das ich mit meiner anderen Freundin (K.) schon ausgemacht hatte... Sollte erst abends zu ihr kommen da sie davor keine zeit hatte... v.v

Ich wollte von Samstag auf Sonntag bei ihr pennen (Also bei K.)... Ist ja kein Problem hat auch alles funktioiert.
Und dann kam Samstag morgen...
Bis dahin lief alles gut. Ich habe mir mit A. nicht geschrieben und wir waren alle happy. Und an diesem Samstag morgen ging alles schief was hätte schief gehen können...
A. hat mir am morgen eine SMS geschickt ob wir uns treffen könnten... Ich hatte zwar keine Ahnung wieso aber ich hab mir gedacht gute Chance zum versöhnen. Also alles kein Ding. Hab ich halt zugestimmt. Jetzt müsste man ja eigentlich meinen wir hätten uns getroffen hatten einen wunderschönen Tag und ich wäre am Abend zu K. gegangen...
Dem war natürlich nicht so. Nur weil ich A. gefragt habe von wann bis wann... Ich brauchte ja auch noch zeit Tasche zu packen etc.

Ist ja alles noch schön und gut. Dann fragte sie nach wieso? Ich habe mir gedacht wieso fragt sie denn jetzt wieso? Hab ich halt ehrlich wie ich nunmal bin geantwortet das ich am Abend bei K. penne.
Ihr nächster Kommentar war unter aller Sau (Entschuldigt bitte die Wortwahl... >.<. Ich zitiere: "Hab schon verstanden."
Wer kann den damit bitte schön was anfangen? O.o
Ich konnte das in dem Moment jeden falls nicht und sie wollte es mir nicht erzählen sondern meinte ich sollte K. fragen... Ha ich gemacht... Obwohl ich eigentlich sie danach gefagt habe und nicht K. oder?
A. war der Ansicht K. hätte ihr abgesagt weil sie sich mit mir trifft. A. wollte sich nämlich eigentlich am Samstag mit K. treffen... Aber K. ist was anderes als ich dazwischen gekommen. Und da ich die gesamte nächste Woche nicht da bin wollten wir eben am Wochende zusammen was unternehmen. Klingt plausibel oder?
Ich hab ihr dann einfach mal geschrieben was soll denn die scheiße (darf ich das wort hier benutzen? O.o)? Sie meinte eiskalt warum fragst du? Als wäre eben gar nichts gewesen.
K. und ich haben versucht sie anzurufen um das ganze zu klären. A. ist wie ein kleines bockiges Kind nicht ran gegangen...
Sie ist dann bei K. ran gegangen und hat dann mitten im Gespräch einfach aufgelegt... Da freut man sich doch!
Dann hatten wir einen weiteren Streit (A. nennt das ganze eine "Diskussion" haben uns gegenseitig irgendwas an den Kopf geknallt... Und dann hat sie mir nicht mehr geantwortet...
Mich hat es dann nciht mehr interessiert...
Hätte sie sich nicht heute zurück gemeldet...
Aber nicht irgendwie... Nein...! Sondern sie hat mir auf meinen letzten Kommentar geantwortet! Dafür hat sie 4 Tage gebraucht! 4!

Ich hab sie einfach mal angerufen... Ist ja kein Thema... Wir sind 2 ganz normale Menschen und können uns auch so benehmen...
Zu meiner Überraschung hat sie sogar abgehoben...! Dafür ging das Gespräch leider nur... 2 Minuten? Höchstens 3?
Da war ich ja schon mal ganz froh, wäre da nicht ihr Tonfall gewesen. Es war als wollte sie mir damit sagen das es ihr scheiß egal ist was war und das es sie überhaupt nicht interessiert was ich fühle oder wie ich mich dabei fühle...

Da mich diese 4 Tage so genervt haben hab ich sie natürlich zusammen geschnauzt... Kann glaube ich jeder verstehen. Ich hätte es noch akzeptiert hätte sie einen vernünftigen Grund gehabt... Aber nein! Sie meinte nur sie dachte ich fände es schön wenn sie mir antwortet... Nach 4 Tagen!
Dann hab ich sie weiter zusammen geschnauzt und aus heiterem Himmel konnte sie nicht mehr telefonieren weil sie bei ihrem Vater ist... Was hat das damit zu tun bei wem man ist?
Immerhin hat sie es ja fertig gebracht mit K. lange zu telefonieren und das kurz nachdem ich sie angerufen hatte...

Naja... Ich will euch nicht weiter mit meinen Problemen belästigen... Aber danke fürs zuhören... Oder lesen^^

LG Ayame Akaruka
Wünsche noch einen schönen Abend

30.1.13 20:03


Philosopieren(?)... XD

Ich hab gerade Bock über richtig und falsch zu philosophieren... v.v

Jeder kennt diese beiden Worte... Und doch weiß niemand wirklich was sie beuten denn es gibt kein wirkliches richtig und falsch. DAs liegt daran das es jeder anders empfindet für manche Schüler ist es schon falsch wenn sie eine 2 schreiben... Für andere ist noch nciht mal eine 6 schlimm... Das ist jetzt ein einfaches Beispiel. Aber woran merken wir eig was richtig und falsch ist?
Eltern sagen den kleinen kindern es ist falsch die heiße herdplatte anzufassen, aber wieso ist das falsch? Das begründen sie natürlich mal wieder nicht... Wenn Eltern einem sagen und du machst das falsch oder jenes, ist es einfach nur falsch... Warum auch immer... Wir als Schüler, ich zähle ja leider auch noch dazu >.<, müssen es einfach hinnnehmen und wenn man nachfragt bekommt man die Antwort das ist einfach so oder das verstehst du noch nicht... Wobei ich doch schon denke das ich mit 15 Jahren richtig von falsch unterscheiden kann... Gott sei dank^^

So ähnlich läuft es auch mit dem wort perfekt... Wer ist denn schon perfekt? Zeigt mir einen menschen der perfekt ist und ich werde euch das gegenteil beweisen! >XD
Ich denke ständig darüber nach wenn i-jmd meint er könne etwas perfekt oder er sei ja so perfekt... Da bin ich manchmal am überlegen was an diesen Leuten so perfekt sein soll... Normalerweise finde ich sie sind das gegenteil davon ^^
Man sollte sich auch nicht runterziehen lassen wenn mal jmd besser war als man selbst... Aber ich denke es geht eig... Man muss nur jmd finden der einem den Mut gibt zu versuchen etwas zu "perfektionieren", das hört sich jetzt bestimmt blöd an ist aber so... >.<
Wenn man jmd hat der einen anspornt etwas besser zu machen wird man vllt jmd anderen einholen, doch später wird man wieder jmd finden der wo anders besser ist und dann hat man ein neues ziel nämlich den zu übertreffen. Ich habe niemanden den ich übertreffen will... v.v
Ich will erstmal meinen schwarzgurt schaffen und dann kann ich anfangen darüber nachzudenken meinen Trainer einzuholen^^
Mich würde es auch mal interessieren was ihr so für Ziele habt... Ihr müsst sie mir nicht erzählen wenn ihr nicht wollt^^ Aber es wäre schon mal schön zum vergleichen was andere sich so als ziel gesetzt haben... O.o
Niemand wird sein ziel erreichen und perfekt darin sein <-- das ist jetzt nicht als entmutigend gedacht! Ich weiß... Scheiß wortwahl >.<
Aber so hat man immer wieder den Reiz... von vorne anzufangen und alles nochmal durchzugehen und zu versuchen noch dinge zu verbessern... v.v
Ich bin auch noch nicht perfekt und mein Ziel ist noch sehr weit weg... >.<
Ich bin trotzdem fest davon überzeugt das jeder sein Ziel erreichen kann solange er es wirklich erreichen will und auch mit ganzem, ich frag mich ob das auch mit einem halben Herzen geht... O.o,  Herzen dabei ist^^

Naja... Ich glaube ich habe jetzt lange genug darüber geschrieben/ nachgedacht oder euch damit auf die Nerven gegangen... Letzteres hoffe ich nicht... v.v
Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag Abend oder wann auch immer ihr das lest...

LG Ayame Akaruka

P.S: Ich freue mich immer über kommentare^^
Die sind sehr hilfreich... v.v
Andere die Bloggs schreiben kennen bestimmt das Problem wenn niemand den Blog liest bzw keine Kommentare dazu geschrieben werden TT.TT

Ich fange schon wieder an zu schwafeln und ihr sagt nichts! Sry... Das könnt ihr ja gar nicht da ich es noch nicht gebloggt habe... v.v
Erst jetzt XD
19.1.13 17:53


Verwirrung... O.o

Ich hab das letzte Mal wo ich gebloggt habe ja von einer freundin erzählt mit der ich mich "gestritten" habe...

Sie hat mich gestern nochmal darauf angesprochen wegen meiner Meinung wenn jmd stirbt -meine Meinung ist das wenn jmd tod ist ist er tod... ob wir es wollen oder nicht... Die person kommt nicht zurück... - ihr kommentar war nur "nicht so eine" und danach hat sie mir gesagt sie will nicht streiten und das sie sich mit mir treffen will...

Ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich mich mit ihr treffen soll oder nicht... Eigentlich hab ich mich ja noch nicht wirklich mit ihr vertragen... Das ist ne richtig blöde Zwickmühle... >.<

Es wäre toll wenn jmd einen Rat für mich hat oder mir i-einen tipp geben kann... v.v


Ebenfalls bin ich total verwirrt da meine andere Freundin (wir haben so ne Art dreicksbeziehung... O.o) i-wie sauer auf mich ist und ich weiß nicht wieso... >.<


Zu letzt mal an Kori-senpai: ich bin mir noch nicht sicher ob ich die Freundschaft beende weil sie halt schon so lange dauert... andernfalls ist es nur noch so das wir und gegenseitig nur noch angiften... Ich meine es so das ich es einfach ausprobieren muss... Ich bin mir aber nciht sicher ob ich es überhaupt ausprobieren will...
So etwas ist leider immer interpretationssache... v.v
Leider Gottes... >.<
Ich finde es nciht schlimm das du nicht so lange kommentare schreibst wie ich^^ aber ich bin für jeden kommentar dankbar... v.v
Mache ich doch gerne XD

Naja.. Länger wird es heute leider nicht... v.v
Aber vllt wird später noch etwas hinzugefügt... O.o

LG Ayame Akaruka ^^

18.1.13 22:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung